Römisches Theater Volterra

Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana ...antikes römisches Theater... Foto: Wikipedia (gemeinfrei)




Überblick

Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Römisches Theater in Volterra - Foto: Wikipedia - Autor: Mika Auramo - Lizenz: s.u.



An der Viale Franco Poretti befindet sich das antike römische Theater von Volterra. Es handelt sich um die Überreste eines antiken Amphitheaters, dessen Bauten sich an einen Hang anlehnen. Auch eine römische Thermenanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe. Trotz seines Alters ist das Theater noch ziemlich gut erhalten, so haben beispielsweise einige Sitzreihen überlebt und ein Teil der Bühnenwand konnte wieder aufgerichtet werden. Errichtet wurde das römische Theater während der Herrschaft von Kaiser Augustus im 1. Jahrhundert v. Chr. Eine bei den Ausgrabungen in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts gefundene Inschrift läßt darauf schließen, dass der Theaterbau von der wohlhabenden Familie Caecina zu Ehren ihres Kaisers gestiftet wurde, was damals ein ganz normaler Vorgang war.




Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Römisches Theater - Blick auf die Cavea - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Meistens bestand eine Stiftung aus dem Bau eines Brunnens, eines Tores oder es wurden Denkmäler oder Inschriften gestiftet. Man betritt das Theater durch einen Tunnel, der über eine Treppenanlage zu den oberen Rängen führt. Die Sitzreihen (lat.: Cavea) sind halbkreisförmig angeordnet und boten Platz für bis zu 2000 Zuschauer. Die untersten Reihen waren meistens für das gehobene Bürgertum reserviert, in der Mitte saßen die Männer und die obersten Ränge waren Frauen und Kindern vorbehalten. Direkt neben dem Theater befindet sich ein Parkplatz, wo sie ihren Wagen abstellen können. Das Theater ist auch zu Fuß von der Piazza dei Priori zu erreichen. In der Nähe befinden sich zwei interressante Museen: das „Ecomuseo dell’Alabastro“ und das „Museo Etrusco Guarnacci“. Geöffnet ist das Theater in Sommermonaten täglich und im Winter nur an den Wochenenden.


Römisches Theater und Thermen

Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Römisches Theater


Außerhalb der mittelalterlichen Porta Fiorentina liegt das Teatro Romano, erbaut zur Zeit des Kaisers Augustus. Von der Zuschauertribüne für etwa 2000 Personen blickt man auf die teilweise rekonstruierte Bühnenwand. Die unterhalb des Theaters liegenden Thermenanlagen stammen aus späterer Zeit. Das römische Theater von Volterra wurde in den fünfziger Jahren durch archäologische Ausgrabungen untersucht. Die Arbeiten in der ehemaligen römischen Stadt Vallebuona wurden von Enrico Fiume geleitet. Das Theater stammt aus dem späten ersten Jahrhundert vor Christus (13 v. Chr.). Die Konstruktion des Gebäudes wurde von der wohlhabenden Familie Caecina, vor allem der Konsuln Gaius Aulus Cecina, Cecina Largo und Severus finanziert.


Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Römische Thermen


Dies wird durch eine Inschrift zur Einweihung des Theaters dokumentiert, die im Museo Etrusco Guarnacci zu sehen ist. Das Theater wurde teilweise in den natürlichen Hang gebaut, wie es auch bei griechischen Theatern üblich war. Während der Ausgrabungen der Sitzreihen wurden mehrere Sitzplätze, die aus lokalem Kalkstein (Tuffstein Pignano) errichtet wurden, gefunden. Sie waren noch mit den verschiedenen Namen der Vertreter der einflussreichsten Familien von Vallebuona (dem späteren Volterra) wie Caecinae, Persii und Laelii beschriftet bzw. eingraviert. Die Front des Theaters war etwa 36 Meter lang und bestand aus zwei Etagen in einer Gesamthöhe von etwa 16 Meter.


Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Römisches Theater - Detail des Bühnenhauses - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Die Kapazität des Theaters sollte Platz bieten für etwa 2500 Besucher. Aufgrund seiner Größe ist es vergleichbar mit anderen Theatern, die eine ähnliche Größe besaßen wie die Theater von Triest, von Djemila in Algerien und Dougga (Thugga) in Tunesien in einer beeindruckenden Landschaft. Es gibt Hinweise für ein Velarium, das den gesamten Bereich des Theaters abdeckte. Ein Velarium (Plural: Velaria) war eine große Segeltuch-Plane, die aufgespannt wurde, um die Besucher vor der Sonne zu schützen.


Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Roman Theatre - Volterra, Italy - Foto: Wikipedia - Autor: Robert Powell - Lizenz: s.u.


Am Ende des dritten Jahrhunderts n. Chr. wurde das Theater verlassen und in der Nähe der Bühne wurden Thermen errichtet. Im Mittelalter wurden Teile der Tribüne, und zwar das Material der oberen Sitzreihen (summa cavea) zum Bau der mittelalterlichen Stadtmauern verwendet. Die Überreste der alten Ruinen werden immer noch archäologisch ausgewertet und die Cavea wird im Sommer für Theateraufführungen in kleinem Rahmen verwendet. Im römischen Theater von Volterra findet jährlich ein Internationales Festival statt- das "Ombra della Sera". Es wurde gegründet und wird geleitet von Schauspieler und Regisseur Simone Migliorini und in jedem Jahr vergibt eine renommierte Jury den Prix Ombra della Sera, eine große Werkschau, die von Unternehmerpersönlichkeiten und verschiedenen Kultureinrichtungen gefördert wird.


Volterra

Volterra - Region Toskana
Volterra - Region Toskana Blick auf den Palazzo dei Priori


Die Stadt Volterra befindet sich in der Provinz Pisa und gehört somit zur Region Toskana. Volterra besitzt etwa 10 700 Einwohner und gilt mit ihrem spektakulären landschaftlichen Umfeld als eine der schönsten Städte in der Toskana. Pisa ist etwa 50 Kilometer entfernt und die Mittelmeerküste befindet sich in einer Distanz von etwa 48 Kilometer. Der Kern der heutigen Stadt liegt abgeschieden auf einem 550 Meter hohen Bergrücken über dem Tal der Cecina (Val di Cecina) inmitten einer kargen, zerfurchten Hügellandschaft....

Weitere Informationen zur Stadt Volterra in der Toskana in Italien finden Sie hier....!


Balze di Volterra

Balze di Volterra - Region Toskana
Balze di Volterra - Region Toskana Impressionen


Im Westen der Stadt Volterra befindet sich das Gebiet "Le Balze"- eine auf den ersten Blick zerklüftete Landschaft, die so gar nicht in das Bild der sanften Hügel der Toskana passt. Es handelt sich hier um Felsabbrüche und Geröllhalden, die das Ergebnis jahrhundertelanger, fortschreitender Erosionen sind. Dieses Gebiet - Le Balze - im Westen Volterras vermittelt einen beispielhaften Eindruck dieses einzigartigen Phänomens....

Weitere Informationen zur Landschaft Balze di Volterra finden Sie hier....!


Region Toskana

Montepulciano - Region Toskana
Montepulciano - Region Toskana ....toskanische Landschaft...


Die Toskana - allein der Name dieser beliebten italienischen Region zaubert bei vielen ein Lächeln ins Gesicht. Vielleicht ist es auch eine geheime Sehnsucht nach einem Ort, der Ruhe und Frieden ausstrahlt. Wir sehen in Gedanken liebliche Landschaftsbilder, mit sanften Zypressen bestandenen Hügeln in mildem Sonnenlicht, zahlreiche Kunststädte mit Museen voll von den kunsthistorisch bedeutendsten Werken und eine besondere Lebensart. Kultur und Lebensart verbinden sich in der Toskana auf allerhöchste Weise und machen den speziellen Charme dieser Region aus.

Weitere Informationen zur Landschaft Toskana in Italien finden Sie hier....!


Quellennachweis:


1.: Die Informationen zur Geschichte der Stadt Volterra und den Bauwerken basieren auf dem Artikel Volterra (Stand vom 19.09.2013) und stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Die Fotos "Römisches Theater in Volterra - Autor: Mika Auramo" - "Teaserfoto: Panorama der Ruinen des römischen Theaters und der Thermen - Foto: Ccnicholls" - "Roman Theatre - Volterra, Italy - Autor: Robert Powell" sind lizenziert unter der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported".


Fotos Römisches Theater in Volterra


-Anzeige-





Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen